Wesemann GmbH
+49 4242 594 -0
info@wesemann.com
www.wesemann.com
No preview image available
Product description:
Der Tischabzug ist geprüft und zertifiziert gemäß /DIN EN 14175/ und verfügt über ein optimiertes Schadstoffrückhaltevermögen bei gleichzeitig geringen Abluftvolumenströmen. Die Arbeitsplatte ist mit angeformtem, strömungsoptimiertem Frontwulst gestaltet. Das Abluftsystem sorgt für eine vollflächige Absaugung oberhalb der Arbeitsfläche. Die ergonomisch gestaltete Frontschiebergriffleiste ermöglicht eine einfache Einhand-Bedienung des Schiebefensters mit Twist-Entriegelungsmechanismus. Der Abzug kann wahlweise mit einem aktiven Luft-Injektions-System (PROTECT-Lüfter) ausgestattet werden. Dieses induziert und stabilisiert die einströmende Luft und reduziert so die benötigte Luftmenge und somit auch den Energieverbrauch.
 
Ein durchschnittlicher Tischabzug besteht aus den folgenden Elementen:

·       Abzugsgestell
Bestehend aus geschweißten und pulverbeschichteten Stahlrohren mit rechteckigem Querschnitt. Die Verbindungen der Seitenteile werden über geschraubte Rasterstreben aus Stahl bewerkstelligt.
·       Arbeitsplatte
bestehend aus Keramik.

·       Abzugsaufbau
Bestehend aus beschichteten Spanplatten-Rück- und Seitenwänden und Decke, einem Frontschieber aus Glas im Aluminium-Rahmen geführt in Aluminium- und Kunststoff-Profilen mit entsprechendem Gegengewicht.
 
de-DE
en-GB