QKE - Qualitätsverband Kunststofferzeugnisse e.V.
+49 (0)228 7667654
info@qke-bonn.de
qke-bonn.de


EPPA - European PVC Window Profiles and Related Building Products Association
+32 (0)2 7324124
info@eppa-profiles.eu
eppa-profiles.eu
No preview image available
Produktbeschreibung:

Bei dem deklarierten Produkt handelt es sich um einflügelige Dreh-Kipp-Fenster mit den Maßen
1,23 x 1,48 m und einer 3-Scheiben-Isolierverglasung.

Die Fenster bestehen aus verstärkten PVC-Rahmen-profilen mit transparenter Glasfüllung. In den Rahmen-profilen kommen als Verstärkung verschiedene Materi-alien zum Einsatz: Stahl- oder Aluminiumprofile, Poly-urethan-Schaum wie auch in das PVC-Material ein-extrudierte Glasfasern. Die Rahmenoberfläche kann unterschiedlich ausgeführt sein: Kaschiert durch den Einsatz von PVC-Folie, beschichtet mit PMMA (Poly-methylmethacrylat) oder lackiert. Dadurch ergeben sich weiße oder beschichtete, strukturierte oder glatte Oberflächen. Die Dichtungen bestehen aus Weich-PVC, EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer) oder TPE (thermoplastisches Elastomer), die Beschläge überwiegend aus Stahl.

Es wird für das Fenster eine Referenzlebensdauer von 40 Jahren angenommen. Die angenommene techni-sche Lebensdauer der Komponenten Verglasung, Dichtung und Beschlag ist kürzer, so dass diese während der Referenzlebensdauer der Fenstereinheit ausgetauscht werden müssen. Diese planmäßigen Austausche der Einzelkomponenten sind ebenfalls in der deklarierten Einheit berücksichtigt.

Diese EPD bezieht sich nicht auf ein spezifisches Produkt eines Herstellers sondern deklariert die durch-schnittliche Umweltqualität für alle PVC-Fenster von Mitgliedsunternehmen der Verbände EPPA und QKE. Detaillierte Daten sind den spezifischen Produkt-beschreibungen des jeweiligen Herstellers zu entnehmen.

Für das Inverkehrbringen in der EU/EFTA (mit Ausnahme der Schweiz) gilt die Verordnung (EU)
Nr. 305/2011 - /Bauproduktenverordnung/. Die Produkte benötigen eine Leistungserklärung unter Berücksichtigung der  harmonisierten Produktnorm  /DIN EN 14351-1/ sowie die CE-Kennzeichnung.

Für die Verwendung gelten die jeweiligen nationalen Bestimmungen.
 
de-DE
en-GB